Stylefile Marker im Testbericht

Stylefile Marker Testbericht auf FarbCafé

Heute stellen wir euch in diesem Stylefile Marker Test die alkoholbasierten Brushmarker vor. Sie sind vielleicht auch für dich eine echte Alternative zu den sehr hochpreisigen Marktführern. Die Stylefile Marker sind stehen den Platzhirschen in so gut wie nichts nach, bieten viele verschiedene Farben und diverse Pinselspitzen.

Aktualisiert für 2019

Stylefile Marker im Test

Wer regelmäßig mit Markern arbeitet, kennt es: Man braucht viele unterschiedliche Farben und sucht darum nach einer Alternative zu den oft sehr teuren klassischen Markern.

Stylefile Marker Brush Box mit 24 Farben »Main Set A«

  • Pinselspitze und Keilspitze
  • alkoholbasierte Marker
  • gleichmäßiger Farbfluss
  • robuste Spitzen
  • abgestimmte Farbpalette

Ursprünglich für die Graffiti-Szene entwickelt, haben sich die Stylefile Marker längst einen festen Platz auf den Schreibtischen und Skizzenbücher von Designern, Illustratoren oder Architekten erobert. Wer schon mal mit ihnen gearbeitet hat, kann verstehen warum.

Stylefile Marker Testbericht auf FarbCafé
Pin mich!

Inhalt und Verpackung

Die Stylefile-Marker gibt es in 124 verschiedenen Farben. Man kann sie sowohl als Einzelmarker kaufen, als auch in unterschiedlich umfangreichen Sets. Das kleinste Set hat 12 Stifte, das Größte bekommt man mit 72 Markern. So ist für jeden Kreativen die passende Mischung dabei.
Bei den Sets werden die Marker in einer passenden durchsichtigen Acrylbox geliefert. Das hat den großen Vorteil, dass man die Marker beim Arbeiten immer griffbereit hat, ohne das die einzelnen Stifte auf dem Schreibtisch umherkullern.

Material und Aufbau

Stylefile Marker Testbericht auf FarbCafé
Stylefile Marker Brush mit Pinselspitze und Keilspitze

Wie bei Markern üblich, hat auch der Stylefile Marker zwei unterschiedliche Strichstärken. Wo sich die Keil- und die Fineliner-Spitze auf dem Stift befinden, ist durch einen entsprechenden Punkt markiert. Damit man die richtige Farbe schnell und unkompliziert findet, sind die Kappen mit der jeweiligen Farbe versehen. Die Tinte ist auf Alkoholbasis und ohne Xylol. Stilefile Marker können nicht nachgefüllt werden.

Stylefile Marker Testbericht auf FarbCafé
Stylefile Marker Set „Ocean“

Strich und Zeichenqualität

Durch die zwei unterschiedlichen Spitzen, kann man je Zeichenfläche die passende Größe wählen. Das ist sehr praktisch. Die Fineliner-Spitze ist anders als bei anderen Markern aber nicht weich und flexibel, sondern unnachgiebig. Dadurch ist sehr genaues Arbeiten möglich.
Die Tinte lässt sich auch auf großen Flächen gut und gleichmäßig verteilen. Ob die Stifte beim Zeichnen ausbluten oder nicht, ist vor allem vom Papier abhängig. Papier das extra für Sketchnotes und Marker entwickelt ist, hat eine geschlossenere Oberfläche. Die Papierdicke spielt keine Rolle.

Griff

Die Stylefile Marker sind rund und liegen gut in der Hand. Die Oberfläche der Stifte ist angenehm glatt, aber nicht rutschig.

Stylefile Marker Testbericht auf FarbCafé
Stylefile Marker Brush mit Pinselspitze

Stylefile Bewertung

Gerade wenn du erst beginnst mit Markern zu arbeiten, lohnt es sich nach einer Alternative zu den typischen Stiften zu gucken. Hier sind die Stylefile Marker eine sehr gute Empfehlung. Sie haben ein satten und gleichmäßigen Farbauftrag und werden in vielen verschiedenen Nuancen angeboten. Durch die Sets kann man auf eine gut vorsortiere Farbpalette zum jeweiligen Projekt zurückgreifen und ist für alle Ideen und Skizzen gut ausgestattet.

Stylefile Marker Testbericht auf FarbCafé
Stylefile Marker Testbericht auf FarbCafé

Wissenswertes

Stylefile: Die Marke

Die Marke Stylefile ist in der Graffiti-Szene nicht hauptsächlich für seine Marker bekannt, sondern auch noch viel eher für den Bereich Fashion. Hier handelt es sich um eine Rundum-Marke für eine ganze kulturelle Szene. Graffiti besteht nämlich nicht nur aus bemalten Häuserwänden. Graffiti ist Kunst und Kultur. Dazu gehören neben den Werkzeugen eben auch das gewisse Statement und bequeme und praktische Klamotten.

Welches Papier für Stylefile Marker?

Der Stylefile Marker Brush liebt eine streichelzarte Oberfläche. Da die Pinselspitze vorne spitz zuläuft, ist sie dort natürlich sehr empfindlich.

Für alkoholbasierte Marker empfiehlt sich generell das Arbeiten auf ganz bestimmtem Marker Papier. Dies ist speziell für die Verwendung mit Alkohol-Tinten ausgelegt und verhindert das durchdrücken und ausbluten.

Stylefile Marker Premium Sketchpad Din A4 horizontal
  • Blätter: 50
  • Papierdicke: 75g/qm
  • feinstes, säurefreies Papier "Made in Germany"
  • 50 Seiten - 01.01.2012 (Veröffentlichungsdatum) - Publikat (Herausgeber)

Ich selbst habe mir zu meinen Stylefile Markern das Stylefile Marker Sketchpad geholt. Es erfüllt meine Erwartungen für ein gutes Papier.

Sind die Stylefile Marker nachfüllbar?

Die Stylefile Marker haben Marker Refills (im Künstlershop*), mit denen du günstig deine Marker nachfüllen kannst. Pro Farbe kannst du dir die gewünschte Nachfüllkartusche nachkaufen.

Stylefile Marker Zubehör

Für die Stylefile Marker gibt es neben den Nachfüll-Tinen noch weitere Zubehöre wie Nibs (Spitzen)* und kleine Pinzetten*, mit denen du die Nibs entfernen kannst, ohne dir die Finger schmutzig zu machen.

Weiteres zum Thema

Brush Pens im Vergleich, die große Übersicht der Pinselstifte

Blogbeitrag:

Brush Pens

In meinem großen Brush Pen Ratgeber habe ich auch die Stylefile Marker unter dem Aspekt „Handlettering“ getestet.

In Zusammenarbeit mit Gudrun Wegener

Gudrun Wegener von Achtung Designer

Gudrun Wegener ist Gründerin vom bilderbuero und visualisiert hier kreativ, leidenschaftlich und stilsicher für die Online-Branche! In ihrem Blog Achtung Designer gibt sie Tipps und Ideen an andere Designer weiter, die sich ein Design-Business aufbauen wollen, mit dem sie kreativ und erfolgreich sind.

Der Artikel wurde am 16. Jun 2015 als Gastbeitrag von Gudrun Wegener auf farbcafe.de veröffentlicht. Am 15.03.2019 habe ich ein großes Update dazu verfasst.

Eine Idee zu “Stylefile Marker im Testbericht

  1. Pingback: Echte Pinselstifte - Was ist das, was machen sie und wie mach ich das? FarbCafe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.