Lamy Füller im Vergleich

Lamy Füller im Vergleich Die Top 6

Willkommen in meinem aktuellen Testbericht über Lamy Füller.

Die Füller von Lamy sind für Schreib-Anfänger sowie für Kalligrafen als auch für Füller-Liebhaber geeignet.

Hier findest du meine persönlichen Lamy Favoriten:

Inhalt Anzeigen

Top 6 Lamy Füller

Die Füllhalter von Lamy zeichnen sich durch ihre durchweg hohe Qualität aus. Man merkt ihnen ihre Wertigkeit in jedem Modell an. Natürlich spiegelt sich die sehr befriedigende Haptik in den hochwertigeren Modellen wieder. Aber auch bei den günstigen Modellen sind die Materialien gut und zweckdienlich. Die Federn, die bei einem Füllhalter eines der wichtigsten Merkmale ist, sind bei allen Lamy Füllern durchweg von sehr hoher Qualität und Langlebigkeit.

Klar, man kann auch den nächstbesten Füllhalter aus der Drogerie kaufen, aber dann hat man eben schon sehr bald keine Lust mehr auf Schreiben.

Platz 1: Lamy Füllfederhalter „Accent“

Der Lamy Accent Füllhalter nennt sich den ersten seiner Art mit vielen verschiedenen Griffstücken. So kann sich jeder, seinen ganz individuellen Füller inklusive vieler anderer Schreibgeräte aus der Accent-Reihe zusammenstellen.

Details

Meine Einschätzung
Zubehör: Konverter und Federn

Für den „Accent“ Füllhalter gibt es einen passenden Konverter Z27, der es ermöglicht, den Füller in einen Kolbenfüller umzuwandeln. Die Federn sind mit M, B, EF und F wähl- und austauschbar.

Design und Design-Alternativen

Den Füllhalter Lamy Accent gibt es in vier verschiedenen Materialien/Designs.

Der Klassiker ist wohl „Aluminium Holz“, bei der das Griffstück aus wunderschön strukturiertem, dunkelbraunen Holz besteht. Der Patina-Effekt im Kontrast zum modernen Aluminium ergibt einen sehr warmen, modernen und markanten Look.

„Aluminium Kautschuk“ ist sehr schlicht. Das Griffstück ist in einem matten Antrazit gehalten und harmonisiert mit dem modernen Aluminium-Körper.

„Schwarz Bruyére“ hat ein Griffstück aus Wurzelholz, das mit dem schwarz glänzenden Schaft um Aufmerksamkeit buhlt. Der Gesamteindruck dieses Füllhalters ist mit dem Wort „Extravagant“ zu beschreiben.

„Schwarz Diamantiert“ hat einen schwarz glänzenden Schaft. Das Griffstück ist durch silbern glänzende Querstreifen vom Rest abgehoben. Die Streifen sind kleine Furchen, die das Griffverhalten des Stiftes verbessern.

Die beiden schwarzen Varianten des Lamy Accent sind mit einer UVP mit 210€ um einiges kostspieliger als die beiden Varianten mit Aluminium-Design.

Zubehör: Set-Elemente

Set-Elemente zum Lamy Accent Füllhalter sind der Kugelschreiber, ein 4-PEN Kugelschreiber mit 3 Kugelschreiberminen und einem Druckbleistift und ein Tintenroller.

Der Lamy Accent ist der erste Füllfederhalter mit diversen hochwertigen Griffstücken, die je nach Belieben ausgewechselt werden können. Neben den fertigen Sets gibt es 5 weitere Alternativen von farbenfroh bis edel.

Radiertipps für den Druckbleistift können ebenfalls nachbestellt werden.

Kundenbewertungen
Über 80% aller Kunden bewerten die Lamy Accent Füllhalter mit 5 Sternen

Besonders gelobt wird der gut ausbalancierte Schwerpunkt des Schreibgerätes. Langjährige Besitzer berichten von hoher Qualität und Langlebigkeit. Die Individualisierbarkeit durch die Griffstücke wird als kleiner Bonus und schöne Alternative wertgeschätzt.

Die Verarbeitungsqualität wird besonders oft positiv erwähnt.

Nur 10% der Kunden geben 3 Sterne

Hin und wieder wird bei der EF-Feder bemängelt, dass sie leicht kratzt und daher wieder auf eine breitere Feder umgestiegen wurde. So dünne Federn wie die EF-Federn sind tatsächlich nicht für jeden das richtige. Sie eignen sich besonders für Klein-Schreiber (wie mich) und sehr bedächtige Schreibweisen.

Häufige Fragen (FAQ)
Ist der Füllhalter für große oder für kleine Hände besser geeignet?

Für kleine Hände ist es besser, die Kappe nicht hinten auf den Füllhalter zu stecken, während du schreibst. So ist der Schwerpunkt sehr gut ausbalanciert und es schreibt sich super. Bei größeren Händen hilft das Gewicht der Kappe, wenn man sie hinten auf den Füllhalter aufsteckt. So ist auch hier das Gleichgewicht ausgewogen.

Platz 2: Lamy Füller 2000 (Kolbenfüller)

Lamy 1224127 Füllfederhalter M M, Modell 2000 002, silber
  • Korpus Edelstahl
  • samtmattiert
  • 14 Kt Goldfeder
  • platinveredelt

1966 schrieb der Lamy 2000 mit seinem fortschrittlichen Äußeren Designgeschichte. Der Kolbenfüller ist mit seiner konischen Zigarren-Form und seiner Schlichtheit ein echtes Liebhaberstück mit deutscher Lamy-Qualität. Der Hingucker ist definitiv die halb verborgene Feder, die jeden Beobachter interessiert aufschauen lässt.

Details

Meine Einschätzung
Zubehör: Federn

Der Lamy 2000 bietet eine besonders große Auswahl an verschiedenen Federn.

  • M = mittel
  • B = breit
  • F = fein
  • EF = extra fein
  • BB = extra breit
  • OM = mittel schräg
  • OB breit schräg
  • OBB extra breit schräg

Er hat 14kt platinveredelte Goldfedern.

Die Strichbreite M wird am häufigsten lobend erwähnt. Ihr Schreibgefühl sei perfekt und leichtgängig.

Design und Design-Alternativen

Den Lamy 2000 gibt es in schwarz-matt (strichmattiertes Edelstahl) für etwa 190€, in mattem Edelstahl (samtmatt poliert) für etwa 260€ und ganz extravagant in der 50-Jahre-Edition für 450€ mit schickem Etui. Die 50-Jahre-Edition ist aus Ganzmetall gefertigt und hat eine gestrahlte Oberfläche. Die Serie ist streng limitiert und hat neben dem Lamy-Logo noch eine eingravierte 50. Eine fortlaufende Zahlengravur an der Kappe bescheinigt, dass es sich um ein Originalstück der limitierten Edition handelt.

Zubehör: Set-Elemente

Neben dem Füllhalter bietet die Serie 2000 wieder einen passenden Kugelschreiber. Zusätzlich gibt es einen Druckbleistift sowie einen 4-Minen-Stift.

Kundenbewertungen
Der Lamy 2000 hat eine globale Bewertung von 4,8 von 5 Sternen

Viele Kunden loben das „Zigarrendesign“ dieses schlichten Füllhalters.

Das Schreibgefühl bei diesem Füllhalter wird als ausgesprochen gut und quasi „fliegend“ beschrieben. Die Verarbeitung des Traditionsmodells ist einwandfrei.

Häufige Fragen (FAQ)
Kann ich mit dem Lamy 2000 auch auf billigem Papier schreiben?

Bei einem so hochwertigen Kolbenfüller sollte man nicht am Papier sparen. Natürlich kann man auch auf dem billigsten 70g/qm-Sparpapier schreiben, aber wer macht das schon? Wie jeder andere Füllhalter auch wird der Lamy 2000 gerne auf hochwertigem Papier genutzt.

Platz 3: Lamy Füller „Safari“

Angebot
Lamy 1232522 Safari 044 Füllfederhalter Schwarz
  • Material: ABS- Kunststoff Schwarz mattiert
  • Größe: 144 x 12 x 12 mm
  • mit Stahlfeder Schwarz in Größe M
  • mit Großraum-Tintenpatrone Lamy T 10 blau
  • vorbereitet für Konverter Z 28

Der „Safari“ ist mein Must Have für die Schule und das Studium. Nicht umsonst habe ich 5 verschiedene. Jede Feder ein mal, jeweils mit Konverter und in 5 verschiedenen Farben. Denn Farben gibt es vom Safari einige. Und das ist sehr praktisch, wenn man gerne mit verschiedenfarbigen Tinten arbeitet.

Details

Meine Einschätzung
Zubehör: Konverter und Federn

Den Konverter Z24 kann man einzeln im Handel erwerben, bestellen oder auch im nächstgelegenen Einzelhandel ordern. Er ersetzt die Tintenpatrone und muss in den meisten Fällen bestellt werden, weil er im stationären Handel oft nicht vorrätig ist.

Es gibt die Federn EF, F, M und B. Der Standard für normale Schreibschrift für Schreibanfänger ist in Deutschland wohl M, da es sehr gut zu den Schreiblern-Heften passt.

Für jeden, der ein wenig kleiner als ein Schreibanfänger schreibt, ist offensichtlich F die Feder der Wahl.

Design und Design-Alternativen

Den Lamy Safari gibt es in nahezu unendlich vielen Farben. Es gibt Schwarz matt und glänzend und andere Alternativen wie weiß, neongrün, gelb, rot, hell- und dunkelblau, oder sogar transparent. Es gibt ihn in verschiedenen Kunststoffoberflächen.

Der gleiche Füller mit Aluminium-Körper ist der Lamy Al Star, den es in diversen Metallic-Farben wie Pink, Türkis, Hellblau, Bordeaux, Orange, Grau, Gold, Blau und natürlich auch Silber und Schwarz gibt.

Angebot
Lamy 1226060 AL-star Feder F Aluminium Füllfederhalter , blaugrün
  • Material: Aluminium
  • mit Tintenpatrone T 10 blau
  • Größe: 139 x 13 x 13 mm, Gewicht: 24 g
  • selbstfederndem Metallclip und transparentem Griffstück
  • ergonomisches Griffstück
Zubehör: Set-Elemente

Zusätzlich zum Lamy Safari gibt es auch die passenden Kugelschreiber, Tintenroller und Druckbleistifte.

Kundenbewertungen
Über 85% aller Käufer bewerten mit 5 oder mehr Sternen

Es wird oft gelobt, dass der Füllhalter Safari nicht ausläuft und nicht schmiert. Einige Kunden (so wie ich) haben bereits mehrere Lamy Safari Füller in ihrem Sortiment.

Die feine Feder kratzt nicht, wie man es von anderen Marken gewohnt sein kann.

Dieser Klassiker überzeugt schon seit mehreren Generationen und wird oft von den Eltern, die ihn schon besitzen, für die Kinder gekauft.

Nur 10% der Kunden geben 2 oder weniger Sterne

Wenn man den Safari zu weit vorne anfasst, können die Finger sich von der Tinte verfärben. Da er aber extra für die richtige Stifthaltung Mulden im Griffstück hat, sollte das bei sachgemäßer Verwendung nicht passieren.

Häufige Fragen (FAQ)
Ist der Füller auch für Linkgshänder geeignet?

Den Lamy Safari Füller gibt es sowohl mit Rechtshänder- als auch mit Linkshänder-Federn. Man erkennt die Linkshänder-Federn an der Markierung LH. Manchmal kann man den Füller bereits fertig ausgestattet bekommen. Alternativ ist die Feder einfach nachzubestellen. Das Auswechseln ist auch sehr leicht.

Platz 4: Lamy Füller cp 1

Angebot
Lamy 1203872 Füllfederhalter M Modell cp 1 056, schwarz
  • mattschwarzer Lack
  • massiver Clip
  • geriffelte Griffzone
  • Edelstahlfeder

Diesen Füller verbinde ich wohl immer mit meinem Vater. Er hat diesen überaus schlichten, sehr schmalen und edel aussehenden Füllhalter einst als Firmengeschenk bekommen. Ich durfte ihn schon als Kind ein paar mal nutzen und werde nie dieses sanfte Schreibgefühl vergessen.

Details

Meine Einschätzung
Zubehör: Konverter und Federn

Erhältliche Federspitzen: EF (Extra Fein) / Fein (F) / Mittel (M) / Breit (B). Mit dem Konverter Z 27 ist der Lamy cp 1 umrüstbar auf den Gebrauch von normalen Tinten.

Design und Design-Alternativen

Das moderne Design wurde von Gerd Alfred Müller entworfen. Er war deutscher Industriedesigner. Seine bedeutendsten Designs hat er für die deutschen Firmen Braun und Lamy erstellt. 1977 entwarf er den Lamy cp 1 und hat damit ein Design erschaffen, das auch heute noch modern ist.

Den cp 1 gibt es in Schwarz und Silber.

Zubehör: Set-Elemente

Es gibt weiterhin aus dieser Reihe einen Kugelschreiber, einen Druckbleistift und einen Tintenroller.

Kundenbewertungen
Mit 5 Sternen von knapp 90% aller Besitzer bewertet

Glückliche Kunden bewerten den Lamy Füller cp 1 als sehr robust und zuverlässig, selbst wenn er lange ungenutzt gelegen hat.

Weniger als 10% geben weniger als 3 Sterne

Sehr wenige Kunden auf Amazon bemängeln, dass der Füllhalter von Lamy von den dortigen Händlern auf dem Marktplatz ohne Geschenkverpackung verkauft wird. Eine Geschenkverpackung ist bei einem Schreibgerät allerdings nicht üblich. Daher sollte man extra nach einer Ausführung als Geschenk Ausschau halten oder eben noch Geschenkpapier dazu kaufen.

Häufige Fragen (FAQ)
Gibt es die Möglichkeit, diesen Füller auch mit einer Federdicke F zu bekommen?

Ja, natürlich. Dieser Lamy Füller ist in den Stärken EF (Extra Fein) / Fein (F) / Mittel (M) / Breit (B) erhältlich. Entweder der Füller wird direkt in dieser Variante erworben, oder man wechselt ganz einfach die Feder später aus. Wie das genau geht, zeigt das Video weiter unten im Bereich „die Federn“.

Wird ein Converter mit geliefert ?

Nein, die Konverter für Lamy Füller werden immer einzeln verkauft. Eine Patrone mit königsblauer Tinte ist aber bei jedem Lamy Füller mit dabei.

Ich hätte gern ein dünneres Schriftbild. Welche Feder müsste ich nehmen?

Bei Stahlfedern gibt es die Z50 entweder in blank poliertem Stahl oder schwarz beschichtet. F und M liegen in der Strichbreite eng beieinander.

Spürbar schmaler schreiben EF Federn.

Alternative Federn aus Stahl sind die Z52 (schwarz) und Z53 (blank). Sowohl die Z52 als auch die Z53 schreiben angeblich weicher als die normalen Z50.

Die Goldfedern sind ein großes Level nach oben. Das bezieht sich sowohl auf Aussehen und Schreibgefühl als auch auf den Preis. Auch hier wären die EF Federn die Wahl, wenn es dünner sein soll.

Platz 5 Lamy Joy Schönschreibfüller

Lamy Joy Schönschreibfüller mit 1.5mm breiter Feder (schwarz/rot)
  • Dieser Füllhalter besteht aus hochwertigem ABS Kunststoff in der Farbe schwarz
  • Das Griffstück ist ergonomisch geformt und hat markante Griffmulden
  • Er wird zusammen mit einer Großraum-Tintenpatrone T 10 in Blau geliefert
  • Die Stahlfeder ist Silber und hat die Stärke 1,5 mm
  • Der Füllfederhalter ist zudem mit einem roten Metallclip versehen

Der Lamy Joy ist ein hübscher und günstiger Schönschreibfüller. Es gibt ihn mit verschiedenen Federbreiten. Die übliche Breite sind 1,5 mm, mit der sich Schriften wie Antiqua sehr leicht schreiben lassen. Weitere Informationen über das Lernen von Kalligrafie findest du in diesem Beitrag. Die Form des Schönschreibfüllers Joy entspricht einem Hybrid aus dem Safari / Al Star und einem echten Federhalter. Der Körper ist aus robustem Kunststoff und zeigt mir, dass dieser Füllhalter für Kalligraphie-Einsteiger konzipiert wurde. Kalligraphie-Profis nutzen ohnehin eine Feder mit Federhalter und leben mit der großen Sauerei, die es dann gibt.

Details

Meine Einschätzung
Zubehör: Konverter und Federn

Den Lamy Joy gibt es in drei verschiedenen Federbreiten. 1,1 mm ist die schmalste Feder für den Schönschreibfüller. 1,5 mm ist der Standard und 1,9 mm kann für gebrochene Kalligraphie wie die Gotisch Textur verwendet werden. Mein Gotisch Textur Übungsbuch findest du hier.

Der Konverter Z 28 passt hier und kann die Tintenpatrone T 10 ersetzen.

Design und Design-Alternativen

Den Joy Schönschreibfüller gibt es in der Special Edition weiß, im Standard mit schwarzem Körper und roten Akzenten und in der „Al“ Variante. Das Design Al hat eine silberne Kappe, die an den Al Star erinnert. Der Schaft ist schwarz matt ohne farbliche Akzente.

Wie die Designs Safari und Al Star hat auch der Lamy Joy Griffmulden, die ihn als Einsteiger-Füller enttarnen. Sie sind gerade bei jüngeren Anwendern und Kalligraphie-Einsteigern sehr nützlich. Durch die kleine Wulst kurz vor der Feder bekommt man keine blauen Finger. So hat man immer genug Abstand zum Papier. Dadurch werden Verkrampfungen beim Schreiben entgegen gewirkt.

Kundenbewertungen
90% aller Kunden bewerten den Lamy Joy mit 4 oder mehr Sternen.

Die Kunden loben die guten Griffmulden und die übliche gute Verarbeitung.

Nur 7% geben 2 oder weniger Sterne.

Am häufigsten wird bemängelt, dass man mit dem Schönschreibfüller nicht so schnell und fließend schreiben kann, wie mit anderen Füllern. Das ist allerdings seiner Funktion als Kalligraphie-Füller zu schulden. Er ist nicht dafür gemacht, schnell eine Notiz auf’s Papier zu rotzen. Richtige Kalligraphie kann man auch gar nicht so schnell schreiben, dass der Lamy Joy mit dem Tintenfluss nicht hinterher kommen würde. Schreibt man zu schnell, fängt die Feder an zu kratzen, da nicht mehr genug Tinte als „Gleitschicht“ nachlaufen kann. Wer das versucht, ist meines Erachtens nach ein Banause, hat von Kalligraphie keine Ahnung und sollte sich zunächst mit den Grundlagen echter Schönschrift auseinander setzen.

Häufige Fragen (FAQ)
Ist der Lamy Joy auch für die Schule geeignet?

Das kommt ganz auf den Lehrer an! Er ist auf jeden Fall robust genug, um auch in einem Federmäppchen zu überleben. Allerdings ist schnelles Schreiben mit ihm nicht so leicht, da er ein Schönschreibfüller ist. Er ist auf das Malen von Kalligraphie-Alphabeten ausgelegt.

Ist der „Joy“ für Linkshänder oder Rechtshänder?

Durch die gerade geschliffene Feder und die symmetrischen Griffmulden ist der Füllhalter sowohl für Rechts- als auch Linkshänder geeignet. In seiner Funktion als Schönschreibfüller ist allerdings zu beachten, dass es sich hier um eine Zieh-Feder handelt.

Platz 6: Lamy Imporium

Der Lamy imporium ist ein sehr hochwertiges Schreibgerät für wahre Liebhaber. Er hat ein durchaus markantes Design mit seinen geradlinigen Strukturen. Die glatt ausgeführte Kappe ist ein starker und auffälliger Kontrast zum stark strukturierten Körper. Gerade das Design in schwarz matt hat meines Erachtens nach genau die richtige Komposition aus schlichtem Schwarz und dem schicken Etwas mit der schwarz-goldenen Feder.

Details

Meine Einschätzung
Zubehör: Konverter und Federn

Natürlich kann man auch dieses Schmuckstück mit dem Konverter Z 27 umrüsten und die wunderschönen farbigen Tinten nutzen.

Alle Varianten haben die 14 kt. Bicolor-Goldfeder.

Es gibt die Federn M (mittel, meist gekauft), B (breit), F (fein), EF (extra fein), OM (abgeschrägt, mittel) und OB (abgeschrägt, breit).

Design und Design-Alternativen

Der Imporium in schwarz hat eine wunderschöne schwarz-goldene Feder. Der goldene Bereich schließt gerade ab und zeigt kein sichtbares Tintenlöchlein. Auch die Version in Titanium matt hat eine Bicolor-Feder. Die Titanium-Variante ist silbern-golden.

Das Design wurde von Mario Bellini entworfen. Er ist Architekt aus Mailand und hat am Polytechnikum studiert. Wir teilen uns nicht nur den Beruf als Architekten, sondern auch den Geburtstag am 01. Februar. Er ist mit seinem Start ins Leben im Jahr 1935 nur ein bisschen erfahrener, als meine zarte Wenigkeit.

Es gibt den Lamy imporium in drei Ausstattungen.

  • Titanium matt
  • schwarz matt
  • schwarz matt mit goldenen Akzenten

Alle Versionen haben einen poliert (galvanisiert) Clip. Edle Materialien bei allen Varianten von der Feder bis zum Clip: Gold, Platin oder Titanium.

Zubehör: Set-Elemente

Zur Reihe imporium gibt es die Set-Bestandteile Kugelschreiber, Drehbleistift und Tintenroller.

Dieser wunderschöne Füllhalter wird in einer Premium-Präsent-Box mit Booklet geliefert.

Kundenbewertungen
Die Kunden sind durchweg sehr zufrieden und geben 5 von 5 Sternen.

Langjährige Kunden lieben diese Neuauflage des „Lamy Persona“. Sie betonen, dass er nochmal Lichtjahre über den allseits beliebten Modellen Al Star und Safari steht. Das bezieht sich auf Schreibgefühl und Optik.

Finde deinen perfekten Lamy Füller. Meine Top 6 mit allen Merkmalen, Entscheidungshilfen und Details.
Finde diesen Artikel wieder, indem du ihn auf Social Media pinnst!

Auswahlkriterien vor dem Kauf

Die Federn

Es gibt bei Lamy standardmäßig vier verschiedene Federn. B=Breit, M=Mittel, F=Fein, EF=Extra-Fein.

Die Federn können in einem Schreibwarenladen oder mit etwas Geschick auch selbst ausgetauscht werden.

Zu beachten ist, dass die Strichstärken bei Lamy immer etwas breiter ausfallen als bei anderen Herstellern. Ist einem dieser Umstand bewusst, kann man beim Kauf darauf eingehen und eine Nummer feiner kaufen, als gewöhnlich.

Wer sich unsicher ist, kann auch in einem Schreibwarenladen verschiedene Federn austesten. Große Traditionskaufhäuser bieten auch manchmal die Möglichkeit, verschiedene Federn zu testen. Der All-Time-Favorit ist allerdings die Feder M.

Neben den Standard-Federn gibt es noch die Strichstärken BB=Extra-Breit, OM=Abgeschrägt-Mittel und OB=Abgeschrägt-Breit.

Die Griffstücke

Es gibt von Lamy viele Griffstücke mit Mulden, die die richtige Haltung des Füllhalters bei Schreibanfängern oder Gelegenheitsschreibern vereinfachen.

Die eleganteren Füllhalter haben meist runde Griffstücke, die sich sehr gut halten lassen.

Das Material

Lamy verwendet durchweg hochwertige und langlebige Materialien. Das deutsche Traditionsunternehmen aus Heidelberg fertigt alle Schreibwerkzeuge in der Manufaktur vor Ort.

Die günstigen Lamy-Modelle werden mit Kunststoff-Gehäuse gefertigt. Es ist zweckdienlich und robust. Gerade für den Schulranzen oder das Schreibmäppchen sind diese Modelle sehr gut geeignet.

Die hochwertigen Füller werden sehr oft aus Edelstahl beziehungsweise Aluminium gefertigt. Je nach Modell gibt es zusätzliche Einsätze aus anderen Materialien. Da die Lamy Füller allesamt eine hervorragende Qualität haben, ist die Wahl des Materials Geschmackssache.

Konverter für den Einsatz mit eigenen Tinten

Alle Lamy Füller können mit einem entsprechenden Konverter zu einer Art Kolbenfüller umfunktioniert werden. Dadurch spart man sich die teuren Tintenpatronen und kann auf das ganze Sortiment an verschiedenen Tinten zurück greifen. Wer hat sonst in der Uni schon eine smaragdgrüne Schrift? Eben. Also lohnt sich diese einmalige Investition in so einen Konverter definitiv. Ich habe alle meine Füllhalter damit ausgestattet. – Die Konverter sind mit unter 10€ auch definitiv nicht teuer und mir ist in über 10 Jahren Nutzung noch nie einer kaputt gegangen.

Mit dem RICHTIGEN Konverter kannst du in jedem Lamy Füller deine liebste Tinte benutzen!
Pin mich!

Der Konverter funktioniert so, dass er anstatt einer Patrone in den Füller eingesetzt wird. Schraubt man den Füllhalter auf, kann man den Konverter im Griffstück stecken sehen. Hinten am Konverter befindet sich ein drehbares Handstück. Hält man nun die Feder des Füllers in ein Tintenfass, kann man am hinteren Teil des Konverters drehen. Durch die Sogwirkung wird die Tinte durch das Tintenleitsystem in den Konverter gezogen. – Es funktioniert also genau so wie ein Kolbenfüller. Mit einem Vorteil: Der Konverter ist durch den Schaft des Füllhalters geschützt. Gedankenverlorenes Drehen am Endstück führt also nicht dazu, dass man seinen Füller auf dem Brief oder der Hausarbeit entleert.

Support

Lamy ist ein deutscher Hersteller aus Tradition. Der Kundensupport wurde in allen Bewertungen, die ich finden konnte, hoch gelobt. Lamy legt Wert auf Qualität und Wertigkeit, sowohl in ihren Produkten als auch in ihrem Service. Der telefonische Kontakt ist überraschend kompetent, freundlich und überaus hilfsbereit. Es werden keine osteuropäischen Callcenter zwischengeschaltet. Die Firma Lamy scheint den ehrlichen und direkten Kontakt zu ihren Kunden sehr zu schätzen.

Häufige Fragen zu Füllern

Mein Füller kratzt: Was tun?

Woran liegt das? Die Schenkel der Feder sind gegeneinander verbogen. So ist die Symmetrie der Feder gestört und die Feder kratzt über das Papier. Das spürt und hört man. Mit der Zeit schabt sich so viel Papier ab, dass die Feder verstopft.

Ist das der Fall, kann man vorsichtig die Federschenkel wieder mit der Hand in Position bringen. Dabei sollte man lieber zu vorsichtig sein und öfter nachjustieren. Die Feder sollte dann wieder kratz-frei schreiben. Ist das nicht der Fall, sollte man auf jeden Fall einen Spezialisten aufsuchen.

Solche Spezialisten oder Feder-Meister sind beispielsweise bei Michael Masuyama in Los Angeles (mikeitwork.com) oder Daniel Smith aus Iowa (nibsmith.com). Beide können via Formular kontaktiert werden. Im Fall einer Zusammenarbeit werden die Füllhalter anschließend in ihre Werkstätten geschickt.

Was muss ein guter Füller kosten?

Zunächst sollten wir wissen, was einen Füller überhaupt gut macht. Was erwarten wir? Wir erwarten vermutlich ein gutes Schreibgefühl, eine gute Verarbeitungsqualität und Langlebigkeit. Hübsch könnte er auch sein, aber das ist ja bekanntlich Geschmackssache.

Wie wir schon oben gesehen haben, gibt es hier durchaus schon sehr gute Ergebnisse ab 40 Euro. Wenn man ein Angebot ergattert, dann kann man auch schon einen Lamy Al Star Bonze Special Edition 2019  für um die 30-40 Euro abgreifen. – Dann vermutlich nicht in der Farbe, die man sich wünscht, aber das hat ja mit der Qualität nichts zu tun. Alle meine aufmerksamen Leser meines Testes wissen jetzt: Die günstigere Kunststoff-Variante ist der Lamy Safari , den man schon für einen Schnäppchenpreis von etwa 15-17 Euro bekommen kann.

Aber was macht denn jetzt die teuren Füller so teuer? Da gibt es einige Kriterien. Meist haben die teuren Stücke ausgefallene Designs und extravagante Materialien wie Wurzelholz oder gar Lavagestein. Häufig werden direkt die hochwertigen Goldfedern eingesetzt. Limitierte Editionen sind auch nicht selten.

Wie kann ich meinen Füller reinigen?

Sollte man seinen Füller durch Urlaub oder Ferien (oder weil man zu viele hat…) mehr als 6 Wochen am Stück mal nicht nutzen, empfiehlt es sich, ihn vorher zu reinigen.

Alternativ kann man ihn natürlich auch hinterher reinigen, wenn man merkt, dass er nicht mehr so gut schreibt und eingetrocknet ist.

Dazu schraubt man das Griffstück mit der Feder ab, entfernt die Patrone oder den Konverter und legt es über Nacht in ein flaches Gefäß mit Wasser. Zusätzlich noch ein kleines Tröpfchen sanftes Spülmittel dazu.

Anschließend wird die Feder gut gespült. Das Ziel ist, dass durch den Tintenleiter möglichst viel klares Wasser hindurch fließt. So werden getrocknete Tintenreste gut ausgeschwemmt. Dadurch wird der Tintenfluss später wieder möglich.

Nach dem Einweichen spült man das Griffstück unter fließendem Wasser aus. Dabei werden schon die ersten Tintenreste ausgeschwemmt. Wenn man einen Konverter hat, kann man zusätzlich wiefolgt vorgehen:

  1. Konverter entleeren.
  2. Konverter einstecken.
  3. Feder unter fließendes Wasser halten (alternativ: Feder in ein Glas mit klarem Wasser halten)
  4. den Konverter betätigen, sodass mehrmals
  5. klares Wasser durch die Feder in den Konverter und wieder hinaus geleitet wird.

Sobald das austretende Wasser komplett klar ist, ist man fertig.

So kannst du deinen Lamy Füller wieder reinigen
Füller eingetrocknet? Kein Problem! Pin mich :)

Die Alternative ohne Konverter geht so: Du hältst das Griffstück so unter das fließende Wasser, dass das Wasser dort einfließt, wo die Patrone sitzen würde. So lässt du das Wasser eine Weile laufen, bis es klar wird. Dann kannst du einige Male vorsichtig in die Öffnung für die Patrone pusten, damit Wasser und Verschmutzungen ausgespült werden.

Da die Tintenleiter in Füllern sehr fragil und fein sind, dürfen wir auf keinen Fall Alkohol, Nagellack oder ähnliches für die Reinigung benutzen.

Quellen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.