Handlettering: Der große Guide

Wusstest du, dass deine eigene Handschrift gar nicht so weit vom aufwändigen Kunstwerk eines Handletterings entfernt ist? In diesem Beitrag zeige ich dir, was Handlettering ist, wo und wie du es lernen kannst und worauf du achten solltest. Ich verrate dir meine langjährigen Tipps und Tricks und zeige dir meine Ressourcen.

Zuerst veröffentlicht am 17. August 2016. Aktualisiert für 2019.

Dieser Artikel wird momentan überarbeit.

Was ist Handlettering?

Handlettering sieht man zurzeit überall. Du kennst es von den hübsch gestalteten Kreidetafeln in deinem Lieblingscafé, von aufwändigen Hochzeitseinladungen oder den aufwändigen Glückwunschkarten, die man überall sehen kann.

Um Handlettering-Begeisterten einen leichten Einstieg zu ermöglichen, habe ich Übungsbögen entwickelt, mit deren Hilfe du sehr schnelle Ergebnisse bei deinen ersten Versuchen erzielen kannst.

Das eigentliche Handlettering ist die Kunst mit verschiedenen Materialien Buchstaben zu gestalten. So wurden und werden zum Beispiel Holzschilder noch oft mit Hand beschrieben. Genau das ist dann Handlettering.

Ein Versuch, das Wort direkt ins Deutsche zu übersetzen, scheitert kläglich. Wir müssen uns also mit der Sinn-Übersetzung zufrieden geben. Handlettering ist das Zeichnen und Malen von Schrift. Es geht um schöne Gestaltung, Individualität und Einzigartigkeit.

Auch die alten Straßenschilder in Salvador da Bahia in Brasilien sind noch wunderschöne Handlettering-Arbeiten.

Faux Calligraphy, Brush Lettering und Handlettering leicht erklärt (Video):

https://www.youtube.com/watch?v=PEiEMXQiD2w

Welche verschiedenen Lettering-Arten gibt es?

Oh, darüber kann man eine ganze Abhandlung halten. Wirklich.

Handlettering ist ein Überbegriff und steht auf gleicher Stufe mit Lettering. Wenn man also Handlettering und Lettering sagt, meint man das Gleiche. Das Malen, Zeichnen und Gestalten von schöner Schrift.

Brush Lettering

Handlettering erklärt: Was ist Brush Lettering
Handlettering erklärt: Was ist Brush Lettering?

Meistens wird Brush Lettering gemeint, wenn weitläufig Handlettering gesagt wird. Brush Lettering ist das, was du überall siehst und was mit Pinselstiften gemacht wird.

Brush Lettering entsteht mit Pinseln oder Pinselstiften. Nutzen wir Pinsel, dann verwenden wir Tinten, Tuschen oder Aquarellfarben jeglicher Art.

Brush Lettering zeichnet sich dadurch aus, dass es immer das Erscheinungsbild behält, als sei es mit einem Pinsel geschrieben worden.

Wir unterscheiden auch hier schon wieder in zwei Varianten: Brush Lettering mit dem Pinsel und mit dem Pinselstift (Brush Pen). Auf geht’s!

Brush Lettering mit dem Pinsel

Eins vorweg: Es gibt kein Richtig und kein Falsch. Egal ob wir mit dem Pinsel oder dem Pinselstift arbeiten, wir meinen doch beide das gleiche. Brush Lettering macht hier keine Unterscheidung. Manche sagen „Brush Pen Lettering“, um noch einmal konkreter zu werden, aber das hat sich noch nicht eingebürgert.

BrushLettering "I think I am allergic to mornings"
Brush Lettering mit einem echten Pinsel.

Um mit einem Pinsel in einer normalen Schriftgröße zu lettern, brauchen wir erstaunlich kleine Pinsel. Ich bin selbst immer wieder auf’s Neue überrascht, wenn ich ein paar Wochen meine Pinsel nicht in der Hand hatte. Wir brauchen gute Pinsel, die vorne spitz zulaufen und eine gewisse Eigenspannung haben. Die Pinsel von DaVinci Nova Synthetics sind sehr gut geeignet. Ich nutze meist die Größen 0 bis 2 für meine Letterings.

Angebot
DaVinci Nova Synthetics 4er Set
Dieses hochwertige Set aus 4 verschiedenen Aquarellpinseln nutze ich immer für meine Letterings und Aquarelle. Es eignet sich wirklich gut für das Schreiben und die vier Pinsel 0, 2, 6 und 12 bieten alles, was das Lettering-Herz begehrt.

Wir merken uns: Farbe zusätzlich auf’s Papier geben ist leicht. Farbe wieder runter nehmen ist unmöglich. Ich arbeite also lieber von schmal nach breit als direkt die großen Geschütze auszupacken.

Nichts desto trotz geht man so vor: Nachdem man den Pinsel in das Medium seiner Wahl getunkt hat, zieht man mit der Pinselspitze alle Formen, die nach oben gehen. Alle Formen, die nach unten gehen, werden mit einem beherzt breiten Pinselstrich ausgeführt.

Brush Lettering mit dem Pinselstift (Brush Pen)

Brushlettering mit dem Pinselstift #handlettering
Wie lettere ich mit dem Brush Pen? #handlettering

Brush Pens haben eine feine Spitze, die fein zuläuft. Sie wird „Nib“ genannt und ist meistens sehr empfindlich. Grundlegend gibt es drei verschiedene Arten von Pinselstiften.

  1. Filzspitze
  2. Pinselhaare
  3. feste Kunststoff-Spitze

In meinem Beitrag über Brush Pens habe ich einige davon sehr ausführlich beschrieben.

Der Standard ist der Brush Pen mit der Filzspitze. Diese ist wie ein kleiner Schwamm und spitz zulaufendem Ende. Er ist sehr weit verbreitet und es gibt immer mehr Hersteller, die tolle neue Produkte auf den Markt bringen.

Wie funktioniert Brush Lettering?

Brush Lettering mit dem Pinselstift funktioniert prinzipiell ähnlich wie mit dem Pinsel. Die Striche, die nach oben gehen und geschoben werden, werden mit ultra-wenig Druck ausgeführt. ACHTUNG! Die dünne Spitze neigt dazu, leicht abzuknicken. Wenn das passiert, lösen sich die feinen Fasern aus dem Verbund und dein Brush Pen franst aus! Um das zu vermeiden, musst du sehr gut aufpassen und außerdem immer das richtige Papier (dazu später mehr) benutzen. Diese Brush Pens sind wahre Diven und reagieren sehr allergisch auf die falsche Anwendung.

Hier gilt: Je länger und dünner die Spitze, desto schwerer ist der Stift für Anfänger zu handhaben.

Daher empfehle ich Anfängern immer die Pinselstifte von Edding. Diese haben eine relativ kurze und stabile Spitze. So knickt sie nicht so leicht ab. Außerdem sind die Stifte gerade am Anfang noch etwas fester, sodass man sich beim Üben langsam daran gewöhnt, dass der Stift beim Schreiben ja nachgibt.

Angebot
edding Colour Happy Box
  • 20 Brush Pens von Edding
  • verschiedene Farben
  • Gratis: 1 Blend-Stift für Farbverläufe

Faux Calligraphy

„Faux Calligraphy“ heißt direkt übersetzt „falsche Kalligraphie“. Das bedeutet nicht etwa, dass sie Rechtschreibfehler hätte. Nein, nein, sondern dass sie nur so tut, als wäre sie echte Kalligraphie.

Was bedeutet das jetzt genau?

Faux Calligraphy wird weder mit einem Brush Pen noch mit Feder und Tinte erstellt.

In der Faux Calligraphy arbeitet man meist mit einem dünnen Filzstift. Oft werden dafür Fineliner oder andere dünnere Spitzen verwendet. Es gehen aber auch normale Filzer, Bleistifte oder gar Kugelschreiber.

Wie funktioniert das jetzt?

Mit dem Stift unserer Wahl zeichnen wir unser Wort. Dabei gehen wir recht bauchig vor. Das heißt, wir malen sehr breit und luftig.

Im zweiten Schritt nehmen wir alle unsere senkrechten Striche und malen parallel dazu eine zweite Linie. Wenn wir den Zwischenraum dazwischen dann mit Farbe füllen, sieht es so aus, als wären alle senkrechten Linien sehr breit.

Faux Calligraphy leicht erklärt #handlettering
Pin mich!

Genau diesen Effekt wollen wir erzielen. Und wir kennen diesen Effekt ja schon vom Brush Lettering. Kalligraphie mit der elastischen Feder funktioniert nach dem gleichen Prinzip.

Wir haben diesen Effekt nun also mit Hilfe eines einzigen Stiftes nachgebaut. Daher nennt es sich falsche (von „gefälscht“) Kalligraphie.

Zum erklären habe ich hier im Bild jetzt drei farbige Filzer genommen und sehr groß gearbeitet. Natürlich werden Faux Calligrpahy Texte aber oft sehr viel kleiner gestaltet. Ich liebe dafür die verschiedenen Pitt Artist Pens von Faber Castell.

Handlettering

Handlettering gilt als Überbegriff und als eigenes künstlerisches Handwerk. Das ist aber noch nicht kompliziert genug. Handlettering kann man auch noch mit quasi jedem Material ausführen. Meist wird allerdings gemalt. Da wird Aquarell, Acryl, Goldfarbe oder auch der Filzstift zur Hand genommen.

Beim Handlettering gibt es nicht die eine richtige Technik. Es unterscheidet sich also sehr vom Brush Lettering. Handlettering ist sehr variabel und abwechslungsreich.

Wie eingangs schon beschrieben, ist Handlettering die Kunst, Schrift und Buchstaben extravagant, schön und auffällig in Szene zu setzen. Hier werden oft verschiedene Stile kombiniert, damit die Aussage des Textes so richtig transportiert werden kann.

Handletterings werden auch oft mit Schmuckelementen bereichert.

Man kann quasi alles Lettern. Vom Firmenschild bis zur Affirmation.

Handlettering mit Acryl auf Leinwand #affirmation #glaubenssätze
Handlettering mit Acryl auf Leinwand #affirmation #glaubenssätze

Kleines gerahmtes Aquarell mit Kuchen-Illustration (Schwarzwälder Kirsch) und Handlettering
Kleines gerahmtes Aquarell mit Kuchen-Illustration (Schwarzwälder Kirsch) und Handlettering

Unter dem Begriff oder dem Hashtag #Handlettering findet man im Internet, und speziell bei Instagram und Pinterest eine ganze Menge!

iPad Lettering bzw. digitales Lettering

Natürlich kannst du auch digital arbeiten. Aber wie bei jeder künstlerischen Form gilt auch hier: Fang erstmal mit einem Stift auf Papier an, bevor du dich ans digitale wagst.

digital Lettering (Procreate) in meinem Leben habe ich das Sagen
Digitales Lettering auf dem iPad

Ansonsten funktioniert das digitale Lettering genau so wie alle Arten des analogen Letterings auch. Mit verschiedenen Brushes (digitale Pinselspitzen) kannst du diverse Stile erzeugen. Dabei können Brushes in der digitalen Welt sowohl bei Druck dicker werden als auch eine konstante Breite beibehalten.

Viele nutzen zum Lettern ein iPad Pro  oder die Grafik-Tabletts Cintiq  von Wacom. Beide sind eine große Investition, die aber auf jeden Fall Sucht-Faktor hat.

Für beide Geräte lohnt sich die weitere Investition in einen so genannten Smudge Handschuh. Mit diesen Handschuhen werden nur einige der Finger abgedeckt. Das hilft dabei, nicht an der Glasoberfläche fest zu kleben.

Zwei-Finger Handschuh für das Arbeiten an Tablets
  • Die flexible Anwendung: der Künstlerhandschuh unterscheidet nicht von vorne und von hinten, so dass Sie ihn entweder auf der linken oder auf der rechten Seite verwenden können
  • Der nützliche Antifoulinghandschuh: der Handschuh kann Ihre Tablettoberfläche schützen, wie sie die Reibung verringern kann, verhindern die Kratzer
  • Das bequeme Material: der Handschuh ist aus Lycra, das weiche Material macht es bequem für Sie zu tragen und wird nicht schaden, Ihre Hand
  • Farb: Schwarz.
  • Das Paket beinhaltet: 1 Stücke der Handschuhe im Paket

Was brauche ich für’s Handlettering?

Je nachdem, was man gerne lettern möchte und vor allem auch wie, braucht man unterschiedliche Materialien.

Ein sehr gutes Set, wenn man verschiedene Techniken ausprobieren möchte, ist das 6er Set von Faber Castell Pitt Artist Pen.

Pitt Artist Pen Tuschestifte 6er Set Schwarz von Faber Castell
  • Künstlertusche auf Wasserbasis
  • wasserfest trocknend
  • Ich liebe dieses Set und nutze die Pitt Artist Pen nicht nur in schwarz, sondern auch in allen anderen Farben sehr gerne. Die Pinselspitze des Brush Pens ist schön fein und perfekt für kleine Letterings geeignet.

    Die Pitt Artist Pen sind sehr gut geeignet, wenn man gerne filigran arbeitet. Der Brush Pen im Set hat eine wunderschöne kleine und sehr flexible Spitze. Sie werden auch oft von Illustratoren und Manga-Zeichnern verwendet. Ein großer Vorteil, über den niemand redet ist, dass man sogar die Pinselspitze austauschen kann.

    Das Papier für Pinselstifte muss gewisse Anforderungen erfüllen.

    1. Es darf die Farbe nicht ausbluten lassen, da sonst die Konturen der Schrift unsauber werden.
    2. Es braucht eine versiegelte Oberfläche, damit die Farben nicht in rauen Mengen aus den Stiften gezogen werden.
    3. Es muss streichelzart und glatt auf der Oberfläche sein, damit beim Schreiben keine Reibung entsteht. Das würde sonst die empfindlichen Pinselstifte in Nullkommanix zerstören.
    Hahnemühle Hand Lettering Block
  • erhältlich in A5, A4 und A3
  • 25 Blatt
  • 170g/m² Papierstärke
  • Stift-schonende Oberfläche speziel für Brush Pens
  • Das Papier wurde extra für das Lettering mit empfindlichen Stiften wie Brush Pens entwickelt. Auf Amazon ist es derzeit (stand 2019) sehr teuer, daher habe ich eine Alternative aufgetan.

    Wie lernt man Handlettering?

    Hand Lettering Vorlagen

    Um das Hand Lettering Alphabet am schnellsten zu lernen, eignen sich natürlich Vorlagen am besten. Es gibt kostenlose und kostenpflichtige Hand Lettering Alphabete in rauen Mengen.

    Hierbei unterscheidet man unter anderem zwischen den verschiedenen Stift-Größen. Die meisten Vorlagen gibt es für das Brush Lettering. Hier ist wichtig zu wissen, dass es große, mittlere und kleine Pinselspitzen für Brush Pens gibt. Je nach Stift brauchst du eine andere Vorlage zum Üben.

    Brush Lettering Vorlagen aus den USA auf Etsy. Einfach herunterladen!
    Brush Lettering Vorlagen aus den USA auf Etsy. Einfach herunterladen*!

    Diese Vorlagen von Kelly Creates Studio aus Kanada sind zum Beispiel für die großen Brush Pen von Tombow gemacht. Diese sind sehr beliebt und für fortgeschrittene Anwender sehr, sehr schön. Sie haben nämlich etliche Farben!

    Ressourcen

    Im Internet gibt es unzählige Webseiten, die Wissen bereit halten. Man muss sie nur suchen und finden!

    Hier habe ich ein bisschen was zusammen gestellt:

    Lettering in Photoshop bearbeiten

    Angie Makes zeigt in ihrem Blog, wie man ein Lettering mit Photoshop bearbeiten kann.

    Auf dem Blog von Angie Makes zeigt sie, wie einfach es ist, ein Lettering in Photoshop zu bearbeiten. So wird dein Lettering ein richtiger Hingucker und kann sogar gedruckt werden. Du kannst es dann auch über Bilder legen oder anders bearbeiten.

    Lettering in Snapseed bearbeiten

    Handlettering in Snapseed bearbeiten
    Handletterings einfach und kostenlos am Smartphone bearbeiten.

    In meinem Beitrag zeige ich dir ganz anschaulich im Video, wie du deine Letterings oder auch Illustrationen ganz einfach und schnell direkt am Smartphone bearbeiten kannst. Alles was du dafür brauchst ist die kostenlose App Snapseed.

    Kennt man erst einmal die Tipps und Tricks, ist es ganz leicht, richtig schöne Fotos zu erstellen.

    Brush Lettering lernen • leicht gemacht: Im Videokurs

    Dein Gehirn lernt am schnellsten, wenn es zuerst etwas sieht, dann nachmacht und schließlich selbst probiert. Stetige Wiederholung ist Grundlage für sauberes, schnelles und effektives Lernen. Meine Übungsbögen sind genau auf diesen Prinzipien erstellt.

    Der Wechsel zwischen Nachmachen und Selbstmachen in Kombination mit der Wiederholung ist Basis dieses Kurses. Teil des Kurses sind über 60 Übungsbögen, mit deren Hilfe du jeden einzelnen Buchstaben und Zahlen von zwei verschiedenen Schriftarten lernst. So bekommst du die perfekte Grundlage für deine ersten eigenen Kunstwerke.

    Über 60 PDF-Seiten: Brush Lettering Vorlagen

    Die einzelnen Übungsbögen kannst du dir so oft du willst für dich ausdrucken um damit zu üben. Sie sind sortiert nach Schwierigkeit der einzelnen Buchstaben, so dass ein stetiger Lernfortschritt gewährleistet ist. Du kannst sie einzeln oder gesammelt als große PDF ausdrucken.

    Jahrelange Lehrerfahrung als Tutor an der Universität hat mir verdeutlicht, dass es für Kursteilnehmer am einfachsten ist, sich nicht an feste Workshopzeiten halten zu müssen. Dieser Workshop für Brush Lettering ist daher ein online zugängliches Kursangebot, das mit herunterladbaren Arbeitsblättern sowie Videolektionen das komplett freie Arbeiten ermöglicht. Es ist also völlig frei, ob du täglich nur eine Viertelstunde Zeit hast, oder dir an einem freien Sonntag mehrere Lektionen auf einmal vornehmen möchtest.

    Dieser Grundkurs „Brush Lettering leicht gemacht“ beinhaltet das komplette Grundlagenwissen über Materialien und die ersten Striche. Darüber hinaus wird jedem Buchstaben im Alphabet ein komplettes Übungsblatt gewidmet. Der Kurs beinhaltet zwei komplette Schriften und viele Abwandlungen, um direkt Abwechslung und die eigenen kleinen Kunstwerke zu bringen. Außerdem bekommst du Buchstabenübersichten, damit du auch später einen kurzen Blick darauf werfen kannst, solltest du dir einmal unsicher sein. Außerdem erfährst du, warum moderne Kalligraphie die beste Methode ist, um sich als Beginner mit dem Thema Kalligraphie zu beschäftigen.

    Für wen ist der Workshop?

    Dieser online Video-Workshop richtet sich an Personen, die sich mit dem Thema Lettering noch gar nicht befasst haben, oder die noch nicht die Ergebnisse erzielen, die sie sich wünschen. Ziel des Kurses ist es jeden einzelnen Buchstaben in seinem Aussehen und seinen Proportionen zu perfektionieren. Mit den über 60 Übungsbögen bekommst du genau das richtige Material an die Hand, um frustfrei sehr schnelle und zufriedenstellende Ergebnisse zu erzielen und in ungeahnter Geschwindigkeit zu lernen. Das gute Gefühl von Erfolgserlebnissen es dir mit diesen einfachen Übungsblättern garantiert.

    Brush Lettering Videokurs Vorschaubild - Dein Handlettering Workshop zuhause
    Brush Lettering Videokurs Vorschaubild – Dein Handlettering Workshop zuhause


    Auf die richtige Technik kommt es an!

    Ich zeige dir in den Videolektionen ganz genau worauf du beim Halten des Stiftes achten musst, woran du gutes Papier und gute Stifte erkennst, und wie genau du die Übungsblätter am besten benutzt. Im Gegensatz zu einem Workshop vor Ort kannst du dir die einzelnen kurzen Video Lektion zu oft anschauen wie du möchtest. So besteht niemals die Gefahr, dass du den Anschluss verlierst oder etwas nicht verstehst.

    Zum Workshop gehört außerdem eine geschlossene Facebook Gruppe, in der jeder seine ersten Erfolge oder ausgefüllten Übungsbögen mit den anderen teilen kann. Lass dich von den anderen Mitgliedern inspirieren und motivieren. Schau dir die schnellen Erfolge der anderen an und teile deine eigenen Erfolge. Fühl dich frei, dort alles zu fragen, was auch nur im entferntesten mit dem Thema moderne Kalligraphie zu tun hat. Der Austausch in der Gruppe ist hilfsbereit und die Kontakte sind familiär.

    Über den Kurs:

    Flexibel und unabhängig

    Der große Vorteil dieses online Workshops im Gegensatz zu Lehrbüchern ist, dass du dir jedes Übungsblatt so oft ausdrucken kannst wie du möchtest. Dadurch ersparst du dir das Kaufen mehrerer Bücher und musst dich nicht überwinden, in das teure Buch hinein zu schreiben. Des weiteren wird dir per Video-Lektion genau gezeigt, wie du mit den Bögen am besten lernst.

    Immer, überall und günstig!

    Bei normalen Workshops vor Ort entsteht ein großer Koordinationsaufwand um einen Raum zu finden, einen Termin festzulegen und anschließend genügend Teilnehmer zusammen zu bekommen.

    Die ganzen Kosten, die durch die Raummiete, den Koordinations Aufwand und die Anfahrt entstehen, sind für einen Workshop einfach unverhältnismäßig. Diese ganzen Kosten entfallen bei diesem online zugänglichen Video-Workshop. Daher kann ich diesen „Grundkurs Brush Lettering leicht gemacht“ super günstig anbieten.

    Mit der Investition von 49,90€ bekommst du sofortigen Zugriff auf diesen online Kurs, auch wenn er in Zukunft teurer werden sollte. Hinter diesem Preis verbirgt sich keine Abofalle oder andere dauerhafte und teure Mitgliedschaften. Der Kurspreis ist einmalig.

    Volle Sicherheit

    Die Zahlung, der Zugang und die Passwortvergabe geschehen völlig automatisch durch die Seite Elopage. Alles wird vollautomatisch und sicher abgewickelt. Es ist kein Kontakt zu mir oder anderen Personen notwendig. Das System schickt dir alle wichtigen Daten nach der gesicherten Bezahlung per eMail zu. Nach dem Kauf bekommst du eine Mail und kannst dir dann dein ganz eigenes, geheimes Passwort generieren.

    Elopage ist ein deutscher Zahlungsanbieter mit deutschem, direkten Support.

    Fang noch heute an

    Fang noch heute an deine eigenen wunderschönen Schrift Bilder zu erstellen und begeistere deine Freunde und Bekannten mit deinen neuen Fähigkeiten. Teile deine Werke, deine Projekte und deine Erfolge mit den anderen Teilnehmern der Kalligraphie-Kurse und komm in unsere Community.

    Was wäre, wenn sich langweilige Handschrift noch heute in wunderschöne Kalligraphie verwandeln könnte?

    Deutsche Sicherheit

    Zugang zum online Workshop bekommst du mit einem Klick auf den grünen Button. Über meinen Zahlungs Anbieter Elopagehast du die Möglichkeit aus allen üblichen Zahlungsmethoden zu wählen. Elopage ist ein deutsches Unternehmen sodass die Datenschutzbestimmungen vollumfänglich gelten. Nach dem Kauf bekommst du umgehend eine Zahlungsbestätigung und deinen Zugang per E-Mail an die von dir hinterlegte Adresse zugeschickt. Du kannst also direkt nach dem Kauf loslegen.

    Solltest du wider Erwarten nach 20 Minuten noch keine E-Mails vom System bekommen haben, schau bitte in deinem Spam Ordner nach. Sollte dies der Fall sein, solltest du auch unbedingt meine E-Mail-Adresse in deinen Kontakten speichern. So können Nachrichten, die mit dem Kurs zu tun haben, auch bis zu dir durchkommen.

    Wir sehen uns dann im Kurs!

    Weitere Beiträge zur Reihe »Lettering lernen«

    Materialien

    Ressourcen und Hilfsmittel

    • Lettering Bücher (folgt noch)
    • Digitalisierung & Bearbeitung (folgt noch)
    • Lettering Workshops (vor Ort) (folgt noch)
    • Lettering Onlinekurse (folgt noch)

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Ich stimme zu.

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.