Modern Calligraphy, Pinselstift Kalligraphie, Lettering, BrushPen- oder BrushLettering

Namen für diese Art den Schönschreibens gibt es viele. In Ergänzung zu den Übungsbüchern „Antiqua“ und „Gothic“ kommt das Übungsbuch für BrushPen-Kalligraphie im Doppelpack daher.

Du findest in der PDF zwei Übungsbücher, die sich mit zwei verschiedenen Schriftarten beschäftigen. Die Schreibschrift-ähnliche „Script“ für wunderschöne Kalligraphien und die Schrift „Sans“ für Auszeichnungen und Text, den man einfach etwas besser lesen können sollte. Beide in Kombination ergeben das schöne Schriftbild, das wir von moderner Kalligraphie kennen, weshalb sie beide in diesem Übungsbuch vereint sind.

Was du im Übungsbuch findest

  • Einführung über Kalligraphie und Brush-Lettering
  • Einführung in die Materialien mit konkreten Material-Tipps
  • 2 komplette Übungsbücher (zwei verschiedene Schriften) mit Vorlagen für jeden Buchstaben zum Üben, Wiederholen, Perfektionieren

Das PDF hat insgesamt 35 Seiten voller Buchstaben, Tipps und Zahlen mit den Basis-Strichen und eine Seite mit freien Übungslinien.

Das Erlernen jedes Buchstabens ist so einfach wie noch nie. Auf jeder Seite wird zuerst der Buchstabe gezeigt und mit Pfeilen die Strichführung erklärt. Anschließend findest du den Buchstaben in Hellgrau, sodass du ihn einfach abpausen kannst. Danach ist eine Lücke, die dir Platz bietet, den Buchstaben selbst zu schreiben. Danach kommt er wieder in grau zum Abpausen. Warum? Unser Gehirn lernt am effektivsten durch „Nachmachen“ und „Wiederholen“. Damit sich dein Gehirn nur die richtigen Formen merkt, ist es wichtig, dass du zunächst die richtige Form durch einfaches Abpausen in dein motorisches Gedächtnis aufnimmst. Dadurch wird sicher gestellt, dass du schnelle Lernerfolge hast und dir von Anfang an die richtigen Bewegungsabläufe einprägst. Damit sich keine Fehler einschleichen, findest du nach jeder Lücke erneut den hellgrauen Buchstaben, sodass du effektiv und schnell potenzielle Fehler findest und im Selbststudium korrigieren kannst.

Jetzt für 14,99 direkt herunterladen!

Was du mit dem Übungsbuch machen kannst:

  • Drucke es dir für den privaten Zweck so oft aus, wie du willst.
  • Dein Übungsbuch wird niemals voll sein, weil du so viele Seiten ausdrucken kannst, wie du brauchst.

Materialempfehlungen

Zum Arbeiten mit dem Übungsbuch empfiehlt sich glattes (satiniertes) Druckerpapier, auf dem deine Pinselstifte wenig Reibung erfahren. Das sorgt dafür, dass deine Stiftspitzen nicht ausfransen und lange halten. Als Pinselstift (sogenannter BrushPen) eignen sich pinselförmige Fasermaler. Für Anfänger sollten die Spitzen nicht zu empfindlich sein. Für den Anfänger kann ich eine günstige und recht robuste Variante empfehlen.

Glattes und robustes Druckerpapier ist das Clairefontaine 1844 Druckerpapier mit 120g/qm*. Sehr gut geeignet sind die Edding 1340 BrushPen* in verschiedenen Farben. Ihre Pinselspitze ist nicht zu lang und damit gut geeignet für Anfänger oder auf etwas rauerem Papier.

Jetzt für 14,99 direkt herunterladen!