Das Projekt: Berliner Bezirke

Wer steckt dahinter?

Julia Faßhauer von farbcafe.de ist diplomierte Architektin mit großer Liebe zu Denkmalpflege, Nachhaltigkeit und Illustrationen mit Tusche und Aquarell.

Berlin in Bildern

Schafft ein einzelner Illustrator zu jedem Berliner Bezirk ein großformatiges Bild zu erstellen? Immerhin sind es insgesamt über 90 Bezirke.

Wie wird’s gemacht?

Die Illustrationen auf 300gsm Aquarellpapier im Format 32 x 24cm werden mit feinsten Künstleraquarellfarben von Sennelier erstellt und anschließend mit Passepartout gerahmt.

Illustrationen und Ausmalbögen

Neben dem reinen Erstellen der fertig gerahmten Illustrationen, wird es für Unterstützer zu den Illustrationen noch die Linienzeichnung zum selbst kolorieren geben.

Am Ende eine Ausstellung

Wenn in hoffentlich nicht allzu ferner Zukunft alle Illustrationen fertig sind, werden sie gerahmt und ausgestellt. Danach kommen weitere Illustrationen anderer Städte.

Wie kann man 'Berliner Bezirke' unterstützen?

Kleine Summe, große Wirkung

Auf der Plattform Patreon kannst du einen kleinen monatlichen Beitrag festlegen, den du zur Unterstützung spenden möchtest. Dafür bekommst du Zugriff auf exklusive Inhalte zum Projekt. Die Summe aus vielen kleinen Spenden verschiedener Menschen, macht für den Künstler einen großen Unterschied.

Wie funktioniert's?

Spenden & Belohnungen

Auf jeder Patreon-Seite gibt es Rewards (engl.: Belohnungen) in verschiedener Abstufung. Je nachdem, wieviel gespendet wird, desto größer und vielfältiger sind die Rewards.

Flexibel, einfach, sicher

Die Höhe der Spende kann auf Patreon jederzeit geändert werden. Es beginnt schon mit 1$ (der schon sehr viel bedeutet!) und staffelt sich anschließend.
Um einen Betrag zu spenden, genügt ein Klick auf „Pledge“ unter den Rewards. Dort wird von der Plattform nochmal alles erklärt. Bevor die Spendenhöhe ausgewählt wird, werden nochmal alle hinterlegten Rewards (Belohnungen) erklärt, sodass man vorher genau Bescheid weiß.

Ruhige Nächte

Auf Dauer ist es anstrengend, jede Minute, die ich in ein Nicht-Kunden-Projekt stecke, ein schlechtes Gewissen zu haben, weil ich in dieser Zeit nicht aktiv Geld verdiene. Aber nur durch solche Projekte entstehen großartige Dinge, Ausstellungen, Gallerien. Durch die Unterstützer auf Patreon wird mir ermöglicht, mir diese Zeit zu nehmen.

Material

Aquarellkarton, Farben, Tusche, Pinsel, Tuschefedern, Passepartouts und Rahmen aus echtem Holz sind nicht günstig und werden von keinem Auftraggeber bezahlt.
Daher werden Spenden eben dafür eingesetzt! Für die Illustrationen werden beste Materialien verwendet und die Rahmen und Passepartouts werden individuell angefertigt.